Archiv vom September 2018

Erstes Krav Maga Self Protect Basic Lehrmittel erhältlich!

Nach rund acht Monaten intensiver Produktionsarbeit in diesem Jahr und einem mehrjährigen Entwicklungsprozess bezüglich der Inhalte (Technik, Taktik sowie Methodik) freut sich die Krav Maga Self Protect Association Switzerland, ihr erstes offizielles KMS Stoff- und Prüfungsprogramm den Mitgliedern der KMS Switzerland und Interessierten präsentieren zu dürfen.

Am letzten Dienstag, 11. September 2018 reisten Daniel und Giuseppe Puglisi ins Wallis zur Firma Mengis (Druckerei), um den Start der ersten Produktion direkt vor Ort „life“ mitzuerleben. Oliver Summermatter, Center- (Brig) und Regionenleiter (Wallis/Waadt) der KMS Switzerland organisierte und ermöglichte uns diese eindrückliche Führung an seinem Arbeitsort in Visp (VS).

Die Idee für dieses erste Werk entstand schon vor Jahren, um den Instruktoren/innen an all unseren Standorten der Schweiz sowie ihren interessierten Krav Maga Schüler/innen ein Hilfsmittel bei Training und Prüfungen in die Hand zu geben. Mit der Überarbeitung des früheren Programms in den letzten zwei Jahren hat es deshalb etwas länger gedauert als geplant. Das Warten hat sich jedoch aus unserer Sicht gelohnt, da die Inhalte nochmals der heutigen Zeit angepasst und aktualisiert werden konnten.

Die Auslieferung der 1. Auflage erfolgt in rund 14 Tagen, also in der letzten Septemberwoche vor den Herbstferien. Ab sofort kann man das erste Exemplar im Krav Maga Self Protect Association Shop vorbestellen sowie gleichzeitig einen Blick ins Buch verwerfen.

Für die 1. Auflage haben wir einmal fürs erste eine begrenzte Stückzahl produzieren lassen und beliefern alle Centerleiter/innen und Interessierten nach Eingang ihrer Bestellungen.

Den KMS Mitgliedern wünschen wir in diesem Zusammenhang viel Spass bei der Ansicht der ersten Ausgabe und gutes Training bei der Umsetzung der Inhalte in unserem Lehrmittel. Bezüglich dem einfachen Umsetzen und der Handhabung dieser Basic-Ausgabe, werden die Instruktorinnen und Instruktoren ab 2019 in einem der Trainer-Fortbildungen speziell dazu noch geschult.

Zum Schluss der Blick in die Zukunft. Die zweite Ausgabe Krav Maga Self Protect Advanced Level 4-6 ist bereits in Produktion und wird voraussichtlich im Frühjahr 2019 lieferbar sein.

3. Krav Maga Trainerkurs im 2018 mit KMS Buch Premiere

Samstag, 01. September 2018 lud die Krav Maga Self Protect Association nach der langen und anhaltenden Sommerhitze ihre Centerleiter/innen und Instruktoren/innen zum 3. KMS Trainerkurs nach Liestal zur Aus- und Weiterbildung im technischen Bereich des Prüfungsprogramms für Advanced Level 6 und Instruktoren Level. Nebst dem physisch-technischen Teil des Kurses, stand auch die Vorstellung und Premiere des offiziell ersten Stoff- und Prüfungsprogrammes der Krav Maga Self Protect Association auf dem Programm.

Nachdem in den letzten 1 ½ Jahren die Optimierung des bisherigen Prüfungsprogramms (Basic und Advanced) erfolgreich umgesetzt werden konnte, wurden in diesem Kurs erstmals die überarbeiteten Inhalte für das Prüfungsprogramm im Instruktor-Bereich-Level 1 vorgestellt. Sämtliche technischen Inhalte wurden den Teilnehmer/innen in Form einer ersten Fotodokumentation mit den Bereichen Bewegungskompetenz (Grundschritte/Beinarbeit, Verschiebungen und Meid- sowie Ausweichbewegungen) und Technikkompetenz (Krav-Boxing-Techniken und Abwehrtechniken Teil 1-3) präsentiert und umgesetzt. Dabei zeigte sich einmal mehr, wie entscheidend und wichtig das Wissen und Können eines Instruktors/in bezüglich Basic-Grundlagen ist. Vor allem wenn es im Training dann darum geht in den verschiedenen Kompetenzbereichen die richtigen Korrekturen oder Feedbacks den Schülerinnen und Schülern zu vermitteln.

Wie bereits eingangs erwähnt, stand nebst dem schweisstreibenden Training auch die Vorstellung und Premiere des lang ersehnten Stoff- und Prüfungsprogrammes auf dem Tagesprogramm. Rund 8 Monate intensive Arbeit konnten am Trainerkurs in Form eines etwa 140-seitigen - offiziellen Buches der Krav Maga Self Protect Association den Anwesenden vorgestellt werden. Es war eine grosse Erleichterung und Freude gleichzeitig, dieses erste grosse Teil-Projekt den Mitgliedern der KMS Switzerland endlich zeigen zu können, mit dem Wissen, dass sich die mehr als 10-jährig-technisch-taktische Entwicklung und das Warten auf dieses Hilfsmittel gelohnt haben. Dabei geht ein erster Dank an die Instruktoren/in - Peter Kym, Yutaka Koike und Ylenia Seppi - die als Model diesem Buchprojekt zur Verfügung standen sowie an Daniel Puglisi (Codegestalt GmbH) der für die ganze Gestaltung dieses ersten Werkes sorgte. Ein weiterer Dank geht an Olivier Summermatter, der den ersten Entwurf (Druck) organisierte und zum Trainerkurs mitbrachte.

Die ersten Vorbestellungen der Anwesenden KMS Mitglieder bei der Premiere sind bereits eingegangen. Das Buch wird diese Woche inhaltlich nochmals kontrolliert und geht ab kommender Woche in den Druck. Auslieferung der 1. Auflage unseres offiziellen Stoff- und Prüfungsprogrammes erfolgt im September.

Den über 50 teilgenommenen Centerleiter/innen (aus der Deutsch- und Westschweiz) und ihren Instruktoren/innen danke ich herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen und die engagierte Teilnahme, die Unterstützung und dem Feedback während dieses historischen 3. KMS Trainerkurses zum Herbstbeginn 2018!

Chefinstruktor KMS Schweiz
Giuseppe Puglisi