Archiv vom Juli 2014

Krav Maga Self Protect Workshop Mürren 2014

Krav Maga Self Protect Spezial Workshop Mürren 2014

Freitag, 27. Juni 2014 war es nun endlich soweit, der 10. KMS Workshop konnte nach intensiven Vorbereitungen starten und rund 110 Teilnehmer/innen nahmen am diesjährigen Jubiläum teil. Es wurde fast Teilnehmerrekord verbucht, ausser der KMS Workshop im 2008, war mit 120 Teilnehmer/innen immer noch knapp die bisher grösste Krav Maga Veranstaltung in Mürren.

Wie jedes Jahr, war die erste Hürde die Zimmereinteilung und -zuteilung sowie das erste Mittagessen auf rund 1700 Meter für die angereisten Mürren-Fans der Krav Maga Schweiz. Am Nachmittag standen in der Sporthalle die ersten Trainings an, wobei sich der eine oder andere Teilnehmer/in zuerst an die Höhe gewöhnen musste und das Ganze etwas langsamer angegangen wurde. Der Einstieg war auf beiden Arbeitsplätzen das Grundlagen-Training im Basic-Bereich, wobei Laufschule, Bewegung mit Faustschlägen und Fusstritten sowie Blocktechniken mit Partner das eine Thema war und einfache Befreiungen das andere. Die Trainingsblöcke wurden am ersten Trainingstag durch das KMS Ausbildungsteam (Bruno Trachsel, Angelo Savorani, Nenad Stojkovic und Giuseppe Puglisi) geleitet. Nach dem einmal mehr sehr guten Nachtessen im Chalet, gehörte das Pub und der „Blüemlicheller“ zu den beiden Treffpunkten für gesellschaftliches Zusammensein.

Krav Maga Self Protect Spezial Workshop Mürren 2014

Das Samstagsprogramm war am 10. KMS-Jubiläums-Workshop erstmals nicht mit einem Spezial-Thema im Bereich Sicherheit im Alltag, sondern primär mit 6 Arbeitsplätzen auf das Thema Krav Maga (Basic und Advanced) ausgerichtet sowie für die angekündigte Alpen-Olympiade, resp. den Jubiläums-Team-Wettkampf. Was das Wetter anbelangte, hatte uns „Petrus“ erhört und der Tag begann mit strahlendem Sonnenschein und mit angenehmen Temperaturen. Gegen 0830 Uhr fanden sich alle Teilnehmer/innen bei der Sporthalle ein, wo zuerst die Gruppeneinteilungen für die sechs Teams vorgenommen werden musste.

Punkt 0900 Uhr wurde auf den verschiedenen Arbeitsplätzen (drinnen und draussen) gestartet. Jede Lektion dauerte 40 Minuten und im Anschluss an diese, standen 5 Minuten für den Team-Wettkampf zur Verfügung. Die sechs Disziplinen beinhalteten: Pfeilschiessen, Aussichtsturm bauen, Luftseilbahn-Transport, Mattenstaffel, Hängebrücke und Balance-Shooting.

Krav Maga Self Protect Spezial Workshop Mürren 2014 Krav Maga Self Protect Spezial Workshop Mürren 2014 Krav Maga Self Protect Spezial Workshop Mürren 2014 Krav Maga Self Protect Spezial Workshop Mürren 2014 Krav Maga Self Protect Spezial Workshop Mürren 2014 Krav Maga Self Protect Spezial Workshop Mürren 2014 Krav Maga Self Protect Spezial Workshop Mürren 2014

Der Wettkampf-Geist der einzelnen Teams, trieb so manche Teilnehmer/innen zu Höchstleistungen und der Spassfaktor, gab noch zusätzliche Motivation. Der Tag ging wie im Fluge vorbei und auch das Wetter war am Nachmittag zwar ein bisschen wechselhaft, hielt jedoch auch bis zum Schluss durch und verschonte uns vor einer grösseren Regendusche. An dieser Stelle, Petrus sei Dank!

Nach getaner Arbeit ging es um 1800 Uhr zum wohlverdienten Jubiläums-Apero, der von Familie Schlotze, den Sportchalet-Betreibern für 10 treue Jahre den Teilnehmerinnen und Teilnehmern von Krav Maga Schweiz offeriert wurde. Herr Schlotze hielt eine kurze Ansprache und dankte der Krav Maga Schweiz und seinen treuen Mürren-Fans, für das alljährliche Wiederkommen nach Mürren und ins Sportchalet. Herr Schlotze wurde von der Krav Maga Schweiz für den Top-Service der letzten 10 Jahre gedankt und ein Jubiläums-T-Shirt mit Mütze und die Ehrenmitgliedschaft Krav Maga - Aussenstation - Mürren überbracht. Nochmals recht herzlichen Dank an Familie Schlotze und ihr Küchenteam!

Krav Maga Self Protect Spezial Workshop Mürren 2014 Krav Maga Self Protect Spezial Workshop Mürren 2014 Krav Maga Self Protect Spezial Workshop Mürren 2014

Im Anschluss an das feine Nachtessen, ging es dann zur Rangverkündigung, wo das Team von Beat Schillinger mit einem Punkt vor dem Team von Roland Hirrlinger - den 1. Rang belegte und dafür mit einem tosenden Applaus sowie einer Krav Maga Mütze belohnt wurde. Nebst dem überreichte das KMS Ausbildungsteam (Bruno Trachsel, Angelo Savorani, Nenad Stojkovic und Jürg Staubli) an Giuseppe und Annemarie Puglisi für das Organisieren des Workshops von 2005 - 2014 zwei edle Tropfen und einen Schilthorn-Ausflug, verbunden mit einem James Bond Frühstück. Auch hier herzlichen Dank an unsere langjährigen Freunde und Weggefährten.

Krav Maga Self Protect Spezial Workshop Mürren 2014 Krav Maga Self Protect Spezial Workshop Mürren 2014

Die weiteren Highlights an diesem Samstagabend waren dann nebst dem „Tiramisu“ - die Treffpunkte im Pub und dem Bluemlicheller, wo das gemütliche Beisamensein unter Freunden ins Zentrum rückte und über die Gott und die Welt diskutiert wurde.

Der dritte und letzte Trainingstag unseres Jubiläums hielten wir in der Sporthalle ab und beinhaltete die Themen Krav-Boxing und Bodenkampf. Die beiden Gruppen wurden vom Ausbildungsteam durch die Lektionen geführt, wo einerseits Technik und Taktik im Vordergrund standen, aber andererseits auch die Konditionsfaktoren Ausdauer und Kraft - nicht ohne waren und so mancher Teilnehmer nochmals arg ins Schwitzen geriet….. Gegen 1130 Uhr war dann der 10. KMS Spezial-Workshop bereits wieder Vergangenheit und wir durften auf drei anstrengende - aber vor allem wunderschöne Tage zurück blicken!

Als verantwortlicher Leiter der KMS Schweiz, möchte ich allen Centerleiter/innen und Teilnehmer/innen des Mürren-Workshops nochmals für ihre Teilnahme und den gelungenen Sommer Camp Event recht herzlich danken. Vor allem den Arbeitsplatzchefs (Bruno Trachsel, Angelo Savorani, Nenad Stojkovic, Piero Lüthold und Peter Kropf) sowie aber auch den Gruppenleitern (Olivier Summermatter, Roland Hirrlinger, Marcel Ackermann, Veronika Horne, Alex Czech und Beat Schillinger) möchte ich nochmals für ihren Einsatz danken. Ich freue mich bereits jetzt auf das nächste Jahr.

Giuseppe Puglisi, Chefinstruktor KMS Schweiz.

Krav Maga Self Protect Spezial Workshop Mürren 2014 Krav Maga Self Protect Spezial Workshop Mürren 2014